Analysten von Bitcoin Future sehen die besten Long-Chancen

Während Bitcoin sich auf 7.000 Dollar zurückbewegt, sehen Analysten die besten Long-Chancen

Bitcoin (BTC) hatte in den vergangenen Tagen eine volatile Entwicklung, wobei Bären einen heftigen Ausverkauf orchestrierten, der sie bis auf $6.400 schickte, bevor die Käufer nach oben traten und eine große Hilfserholung katalysierten, die das Krypto wieder in die $7.000-Region brachte.

Diese Rallye hat heute an Dynamik verloren, da sich die BTC derzeit wieder in Richtung ihres wichtigsten Unterstützungsniveaus bei $7.000 bewegt. Trotzdem stellen Analysten bei Bitcoin Future fest, dass die aktuellen Preisniveaus eine gute Gelegenheit sein könnten, neue Long-Positionen einzugehen, da das Krypto für eine weitere deutliche kurzfristige Aufwärtsbewegung bereit sein könnte.

Bitcoin fällt in Richtung $7.000, aber Händler wollen auf steigende Kurse setzen.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts handelt Bitcoin etwas mehr als 1 Prozent unter seinem aktuellen Preis von $7.170, was eine bemerkenswerte Rückbesinnung auf die jüngsten Höchststände von $7.600 markiert, die auf dem Höhepunkt der gestrigen Rallye gesetzt wurden.

Diese Erholung, die es Bitcoin auf ihrem Höhepunkt ermöglichte, Gewinne im Wert von über $1.000 von ihren jüngsten Tiefstständen zu verbuchen, erweist sich aufgrund des Mangels an anhaltendem Momentum als etwas schwach, aber dies hat die zinsbullischen Händler und Analysten nicht beunruhigt.

Big Chonis, ein populärer Krypto-Währungsanalyst auf Twitter, erklärte in einem kürzlichen Tweet, dass er viel lieber neue Long-Positionen bei den aktuellen Preisniveaus von BTC eingehen würde, als diese zu verkaufen, was bedeutet, dass er davon ausgeht, dass er in naher Zukunft weitere Aufwärtsbewegungen erwartet.

„Bitcoin – sucht jetzt eher nach einer langen als nach einer kurzen rt… #bitcoin“, bemerkte er, während er auf den unten abgebildeten Kerzenchart zeigte.

Die technische Stärke der BTC nimmt zu

The Cryptomist, ein weiterer populärer Krypto-Währungsanalyst auf Twitter, bestätigte Big Chonis‘ optimistische Einschätzung von Bitcoin in einem Tweet und erklärte, dass es derzeit mehrere technische Indikatoren gibt, die auf die Möglichkeit hinweisen, dass weitere signifikante Gewinne bevorstehen.

„$BTC: 1D Heikin Ashi deutet auf eine Trendwende (Aufwärtstrend) hin – 4h Ichi-Wolke, nahe einem Kaufsignal als potentielles Crossover unter Wolke im Spiel – Könnte dieses 1h aufsteigende Dreieck, das innerhalb von 6 Stunden brechen sollte, die Bullen aufwecken? Tick Tock“, sagte sie.

Wie Bitcoin auf einen möglichen Test seiner Unterstützung bei $7.000 in der nahen Zukunft reagiert, könnte einen bedeutenden Einblick geben, ob es 2019 auf einer zinsbullischen Note endet oder nicht, oder ob der jüngste Abwärtstrend bis ins Jahr 2020 reicht.